Hähnchenschnitzel in Parmesanhülle

Zutaten

1 Knoblauchzehe(n)
1 Zwiebel(n)
1 EL Butter
1 Zweig/e Rosmarin
100 ml Weißwein
250 ml Geflügelbrühe
200 ml Sahne
300 g Nudeln, (Makkaroni)
Salz
50 g Tomate(n), getrocknete, eingelegte
1/2 Bund Basilikum
Pfeffer
2 Hähnchenbrustfilet(s), doppelt
3 Ei(er)
100 g Parmesan, frisch gerieben
4 EL Olivenöl

 

Zubereitung

Knoblauch und Zwiebel schälen, fein würfeln. Butter erhitzen, Knoblauch und Zwiebel darin andünsten. Rosmarin, Wein, Brühe und Sahne zugeben. Alles bei mittlerer Hitze ca. um ein Drittel einkochen lassen. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen, abgießen.

Tomaten abtropfen lassen und klein schneiden. Basilikum abspülen, trocken schütteln und fein schneiden.

Makkaroni, Tomaten und etwas Basilikum mit der Sauce mischen und warm halten.

Fleisch abspülen, trocken tupfen, von Fett und ähnlichem befreien, waagerecht halbieren und in kleine Medaillons schneiden. Zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie sacht flach klopfen.

Eier und Parmesan mit einem Pürierstab verquirlen.
Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und durch die Ei-Parmesan-Mischung ziehen. Sofort im heißen Fett je Seite 2 Minuten braten.

Makkaroni und Sauce nochmals abschmecken, mit den Schnitzeln und dem übrigen Basilikum anrichten, sofort servieren.